NEUIGKEITEN



Notbetreuung während der Schulschließung


Ab Dienstag, den 17.03., wird es eine Notbetreuung geben. Diese Betreuung wird in Absprache mit der Gemeinde organisiert und findet an der Kastanienhof-Grundschule statt. Die Informationen hierzu finden Sie bald auf unserer Homepage.

Grundvoraussetzung für die Inanspruchnahme der Notfallbetreuung:

- Ihr Kind besucht die Grundschule oder die Klassenstufe 5 und 6

- Beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler sind in sogenannten systemrelevanten Bereichen* (Liste siehe unten) tätig.

- In den zurückliegenden vierzehn Tagen hat kein Aufenthalt in einem Risikogebiet nach Maßgabe des Robert-Koch-Instituts stattgefunden.

- Bei Eltern und Kindern sind keine Erkältungssymptome vorhanden.

- Erklärung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit wird vorgelegt.

Wenn Sie alle oben genannte Voraussetzungen erfüllen und eine Notfallbetreuung benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

gms-oberhausen@gmx.de

Bitte geben Sie unbedingt Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen alle relevanten Informationen zur Betreuung zukommen lassen können (z.B. Standort, Zeitraum,...etc.). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

*Als systemrelevante Bereiche werden alle Tätigkeiten in diesen Bereichen eingestuft:

-Labore, Praxen, Krankenhaus- und Pflegheimpersonal und deren Verwaltungen
-Verwaltungen von Ämtern und Behörden (Landkreis, RP, Gemeinden)
-Apotheken
-Supermärkte
-Lieferketten von Lebensmittel und Gütern des täglichen Bedarfs
-Polizei, Feuerwehr
-Reinigungsdienste

Neuigkeiten