NEUIGKEITEN



Platz 1 für die GMS Oberhausen


32. Schüler-Schwimm-Meisterschaften in Karlsruhe

Über 600 Schüler/innen aus über 40 Schulen traten bei den Wettkämpfen an. Sportlich begann der Tag mit einer frühen Abfahrt, schon um 7:15 Uhr mussten sich die Schüler an der GMS Oberhausen einfinden. Dank der Mithilfe der Eltern konnten die 19 Teilnehmer/innen transportiert werden. Ein Unfall auf der Autobahn führte jedoch zu erhöhtem Verkehr auf den Ausweichstrecken. Sehnsüchtig wartete Hr. Kaufmann im Fächerbad Karlsruhe auf seine „Schützlinge", zum Glück hatte er schon die Startlisten in den Händen. Um 8:30 begannen die Wettkämpfe und eine Minute vorher schlüpften die letzten Oberhausener in die Umkleidekabinen. Nun ging es quasi im Minutentakt weiter. Fr. Neubauer als Betreuerin und Hr. Kaufmann hatten alle Hände voll zu tun, die jeweiligen Schüler an ihren Startblock zu führen. Mit Fr. Sturm hatten wir zudem eine weitere kompetente Begleitperson, die sogar mit Schwimmbrillen aushelfen konnte. In den Vorläufen wurde bunt durcheinander geschwommen, d.h. Jahrgänge und Schulart spielten keine Rolle. Lediglich die Geschlechter wurden in den Disziplinen 50m Rücken, Kraul und Brust getrennt. Nach den Vorläufen gab es eine Verschnaufpause, in der die Wettkämpfe der SBBZ durchgeführt wurden. Danach kamen die Endläufe in den einzelnen Disziplinen, die jeweils durch die 8 Zeitschnellsten aus den Vorläufen bestritten wurden. Auch hier musste man gegen die Gymnasien antreten. Sage und schreibe 9 Teilnehmer der GMS Oberhausen kamen in diese Endläufe. Hier die hervorragenden Einzelergebnisse:



Zoe Sophie Maurer 50m Kraul / Jahrgang 2008 Platz 1
Zoe Sophie Maurer 50m Rücken / Jahrgang 2008 Platz 2
Christopher Sturm 50m Rücken / Jahrgang 2008 Platz 3
Marc Zech 50m Kraul / Jahrgang 2008 Platz 5
Teo Scheurer 50m Rücken / Jahrgang 2008 Platz 6
Neo Schenk 50m Rücken / Jahrgang 2009 Platz 7
Sophia Dürr 50m Rücken / Jahrgang 2007 Platz 7
Christopher Sturm 50m Kraul / Jahrgang 2008 Platz 8
Markus Beck 50m Kraul / Jahrgang 2007 Platz 8



Spätestens jetzt war klar: Die GMS ist vorne mit dabei. Doch auch andere Teilnehmer punkteten in ihrer Disziplin durch sehr gute Leistungen. Praktisch jeder Sprung ins Wasser brachte uns wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung. Insbesondere Lisa-Marie Villhauer, Sophie Wirkner und Terence Weinauge schwammen mit Platz 9 in ihren jeweiligen Disziplinen nur ganz knapp an den Endläufen vorbei.

Nach den Endläufen kam der Staffelwettbewerb. Jeweils 8 Schüler/innen (4 Mädchen und 4 Jungen) traten gegen andere Schulen an. Hier wurden die Schularten erstmals getrennt. Im Wettkampf der Realschulen, WRS sowie Gemeinschaftsschulen hatten wir die Nase vorn. Souverän gewannen wir die Staffel in neuer Rekordzeit (Schulrekord) von 06:06 Min.

Die Staffel-Teilnehmer waren:

Sophie Wirkner / Zoe Sophie Maurer / Sophia Dürr / Latifa Habeeb
Markus Beck / Christopher Sturm / Marc Zech / Teo Scheurer




Anschließend kam es zur Siegerehrung der Einzelläufe sowie der Staffeln.

In der Gesamtwertung standen wir schließlich als Sieger fest. Auch hier wurden die Schularten wieder getrennt. Im Dezember werden deshalb in der Sparkasse Karlsruhe die Pokale überreicht, sowie ein Scheck über 300,- €uro für die Schule!

M. Kaufmann, im November 2019






Neuigkeiten