NEUIGKEITEN



Offener Treff der Schulsozialarbeit


Seit kurzem bietet die Schulsozialarbeiterin der AWO, Frau Feth, an der GMS Oberhausen einen „Offenen Treff" an. Das Angebot richtet sich an alle SchülerInnen der Klassen 5 bis 10. Zunächst immer dienstags und donnerstags besteht in der Freizeit dort die Möglichkeit, sich mit anderen zu treffen, Tischkicker zu spielen, Spiel- und Bastelangebote wahrzunehmen, zu lernen oder einfach nur zu chillen nd sich ungezwungen zu unterhalten und zu begegnen. Der eigens bereitgestellte Raum bietet dafür einen guten Rahmen. Die Kids haben die Möglichkeit, den Bereich mitzugestalten und eigene Ideen und Wünsche einzubringen. Mitarbeiterinnen der Schulsozialarbeit sind immer mit vor Ort und stehen bei Bedarf als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Bisher wird das Angebot von den SchülerInnen gerne angenommen und bietet eine weitere Möglichkeit, die Schule auch als Lebensraum zu erleben.