NEUIGKEITEN



Weihnachtsaktion der Klasse 7b


Päckchen packen für den guten Zweck

Nachdem sich die Klasse 7b im Gemeinschaftskundeunterricht mit dem Thema „Kinderrechte" befasst hatte, beschloss die Klasse einstimmig, ein soziales Projekt zu unterstützen. Nach mehreren Überlegungen einigte man sich auf die Weihnachtsaktion der Stiftung „Kinderzukunft", die es vorsieht, Schuhkartons für benachteiligte Kinder zu packen. Voller Eifer einigte man sich in Gruppen auf Päckcheninhalte und Altersgruppe der Beschenkten. Nun konnten die Schülerinnen und Schüler über das Wochenende fleißig einkaufen. In der Schule wurden die Schuhkartons dann mit Leckereien, Spiel- und Malsachen bestückt und liebevoll verpackt. Insgesamt 20 Päckchen kamen zusammen und wurden dann an einer zentralen Annahmestelle abgegeben.

Wenn es die Klasse 7b mit ihrer Aktion geschafft haben sollte, Kindern ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern, dann war die Aktion ein voller Erfolg.

Bedanken möchte sich die Klasse bei allen Eltern, die diese Aktion unterstützt haben.

M. Gräbner, im Dezember 2020