NEUIGKEITEN



Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2021/2022


Zwei unserer Hauptgewinn-Siegerinnen von THE BIG CHALLENGE 2019 und 2020 stellen sich mit weiteren Schülerinnen einer neuen Herausforderung als Teilnehmerinnen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Dieses Schuljahr nehmen fünf unserer Schülerinnen der Jahrgangsstufen 9 und 10 am großen Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil (Kategorie „Solo" für die Klassen 8-10).
Die Schülerinnen Paulina Schimbold (9a), Liv-Greta Siebert (9a), Lena Schuhmacher (10b), Elisa Stößel (10b) und Hannah Walter (10b) wurden auf Empfehlung ihrer Englischlehrerin Frau Müller vorgeschlagen und zum Wettbewerb angenommen. Das Thema für den diesjährigen Wettbewerb lautet „Grenzen(los)".



Die Aufgabe besteht darin, bis zum 14.01.2022 ein dreiminütiges Video auf Englisch zu drehen und am Wettbewerbstag am 20.01.2022 schriftliche und mündliche Aufgaben zu lösen. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise. Außerdem erhalten alle Teilnehmenden eine Urkunde, die bei einer Bewerbung immer gut ankommt.

In der Fachschaft Englisch sind wir sehr optimistisch, dass unsere Schülerinnen eine gute Chance haben. Unsere Schule nimmt regelmäßig am europäischen Sprachwettbewerb THE BIG CHALLENGE teil und durfte 2019 und 2020 zwei Hauptgewinnerinnen feiern (wir berichteten auf unserer Homepage):

- Paulina Schimbold (jetzt 9a) erzielte bei THE BIG CHALLENGE 2019 den 8. Platz auf Länderebene (1253 Teilnehmende in ihrer Jahrgangsstufe, Niveau „Sprinter")
- Lena Schuhmacher (jetzt 10b) erreichte bei THE BIG CHALLENGE 2020 den 10. Platz auf Länderebene (229 Teilnehmende in ihrer Jahrgangsstufe, Niveau „Sprinter").

Die Englischlehrkräfte sind sehr stolz und drücken dem Team der GMS Oberhausen-Rheinhausen die Daumen!

A. Müller, im Namen unserer Fachschaft Englisch, im Oktober 2021