Bläserklasse


Die Bläserklasse ist eine Kooperation der Musik- und Kunstschule Bruchsal (MuKs), der Gemeinschaftsschule Oberhausen, der Grundschule Oberhausen und der Musikvereinigung Oberhausen MVO. Orchesterleiter ist Remo Gebhardt, der Musiklehrer an unserer Schule ist. Die Kinder spielen dienstags in kleineren Gruppen ihr jeweiliges Instrument in der Zweigstelle der MuKs in Oberhausen. In unserer Gemeinschaftsschule treffen sich die jungen Musiker jeden Mittwoch mit Herrn Gebhardt, um gemeinsam als Orchester zu musizieren.



Unter der qualifizierten Betreuung erfahrener Instrumentallehrer erlernen die Kinder in einem zweijährigen Musikkurs die Grundlagen eines ausgesuchten Blasinstruments, zum Beispiel Querflöte, Klarinette, Trompete, Horn oder Tenorhorn. Sie spielen von Anfang an gemeinsam im Orchester. Das Musizieren in der Gruppe fördert die Sozialkompetenz, die Konzentrationsfähigkeit und die Toleranz, stärkt das Selbstvertrauen und macht vor allem Spaß! Zahlreiche Auftritte bieten die Möglichkeit, sich regelmäßig auf der Bühne zu präsentieren und vor Publikum zu spielen.

Alle zwei Jahre startet eine neue Bläserklasse. Mitmachen können alle Kinder beider Oberhausener Grundschulen, die in die zweite oder die dritte Klasse kommen. So hat jedes Kind einmal während seiner Grundschulzeit die Möglichkeit, einen vollständigen Kurs zu durchlaufen. Danach können die Kinder weiterhin bei der MuKs Instrumentalunterricht nehmen und im Schülerorchester der MVO mitspielen.




Die Schülerinnen und Schüler der ersten Oberhausener Bläserklasse haben mit Erfolg die Prüfung für das Junior-Leistungsabzeichen des Bundes Deutscher Blasmusikverbände e.V. (BDB) abgelegt!

Grundschul-
förderklasse

Individuelle Förderung beginnt bei uns so früh wie möglich. Eine Besonderheit unserer Schule ist die Grundschulförderklasse.

WEITER