Antolin


Eine wichtige Freude, die wir unseren Kindern zu vermitteln haben, ist die Lesefreude. Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden: Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent-)spannend Lesen sein kann. Um diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen hat unsere Schule eine Lizenz für das Leseprojekt Antolin. Sowohl Grundschulklassen als auch die Lerngruppen der Sekundarstufe nehmen daran teil.

Antolin ist ein innovatives Onlineprojekt zur Leseförderung, das die Schülerinnen und Schüler motiviert, regelmäßig (echte) Bücher zu lesen. Im Internet können die Kinder dann Fragen zu ihrem gelesenen Buch beantworten, die Punkte werden auf ihrem persönlichen Lesekonto gesammelt. Somit ist Antolin ein ganzjähriger Lesewettbewerb innerhalb einer Klasse oder Lerngruppe. Um bei Antolin Punkte zu sammeln geht der Lehrer regelmäßig mit den Kindern in den großen Computerraum der Gemeinschaftsschule. Die Kinder können aber auch von zu Hause aus über das Internet auf ihr Lesekonto zugreifen und die Quizfragen zur ihren gelesenen Büchern bei Antolin bearbeiten.

Die Stadtbibliothek Philippsburg ist Kooperationspartner in Sachen Leseerziehung. Die Lehrer können fortlaufend mehr als genügend Bücher für alle Schüler entleihen und sie in den Antolin-Bücherregalen in unserer Schule den Kindern zur vereinfachten Ausleihe nach Hause zur Verfügung stellen. Alle Bücher, die bei Antolin aufgenommen sind, werden von der Stadtbücherei mit dem Antolin Leseraben gekennzeichnet.

Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Lehrkräfte haben bei Antolin einen eigenen Zugang, der einen detaillierten Überblick über die Leseleistung der Schüler bietet. Die Daten geben Aufschluss über die Entwicklung der individuellen Lesebiografie und machen etwaige Defizite deutlich. Dadurch entsteht eine optimale Wissensgrundlage für die gezielte Leseförderung im Unterricht.

Antolin enthält Quizfragen zu fast allen Kinder- und Jugendbüchern, zu den Klassikern ebenso wie zu vielen Neuerscheinungen. Dieses breit gefächerte Angebot wird kontinuierlich aktualisiert und um weitere Titel ergänzt. Antolin bedeutet für die Schüler, aufatmen zu dürfen, um sich dem Lesen zu widmen, um mit sich selbst und dem Buch allein zu sein. In dieser Zeit der schöpferischen Ruhe entwickelt sich die Freude am Weiterlesen fast von selbst. Es wird intrinsisches Interesse für Literatur geweckt. Das Kind entdeckt, entfaltet und bildet seine Persönlichkeit.
Wahlangebote

Je nach Jahrgangsstufe können die Schüler Wahlangebote aus breit gefächerten Neigungs- und Interessensgebieten wählen.

WEITER