Schulsozialarbeiterin und Beratungslehrerin


Wer macht was?



Schulsozialarbeiterin


Beratungslehrerin
Schaffung von Verbindungslinien zwischen Elternhaus und Schule, sowie zwischen Lernen und Freizeit
Beratung und Unterstützung in Erziehungs- und Lebensfragen
Vermittlung von persönlichen Kontakten zu außerschulischen Einrichtungen
Einzelfallhilfe für Schüler
Themenbezogene Projekte in Klassen (z.B. soziales Lernen, Gewaltprävention)
Beratung und Unterstützung bei Lernschwierigkeiten und Verhaltensproblemen in der Schule
Fragen zur Schullaufbahn, z.B. Einschulung, Schulwechsel
Hilfe bei Lern- und Leistungsproblemen, z.B. Konzentrationsstörungen, Schulunlust, Prüfungsängsten, Teilleistungsschwächen (z.B. LRS)
Individuelle Förderung bei Lernschwierigkeiten
Gemeinsamkeiten
      Beratung und Unterstützung bei Konflikten und Krisen
      Beratung von LehrerInnen bei Problemen in der Klasse (z.B. Disziplinschwierigkeiten, Unterrichtsstörungen)
      Begleitung bei Elterngesprächen
      Beratung von Eltern

Wir haben Schweigepflicht!

Sowohl die Schulsozialarbeiterin als auch die Beratungslehrerin haben ihre Büros in unserer Gemeinschaftsschule. So ist ein schnelles Bearbeiten und Lösen von Konflikten vor Ort möglich.


Schulsozialarbeiterin:

Anne Saladin
Zimmer 116
ssa.oberhausen@awo-ka-land.de
Sprechzeiten:
Mo-Mi: 8.00 Uhr - 14.00 Uhr
Do: 8.00 Uhr - 15.00 Uhr
Fr: 8.00 Uhr - 13.00 Uhr


Beratungslehrerin:

Eva Heck
Zimmer 010
heck@gemeinschaftsschule-oberhausen.de


NÄCHSTE SEITE